Archiv der Kategorie: Veranstaltungen Jugend

Ferienprogramm 2017

Am Schnupperschießen bei der Schützengesellschaft Paulsdorf im Rahmen des Ferienprogramms konnten diesmal 13 Mädchen und Buben ihre Treffsicherheit testen. Nach kurzer Einführung in die Grundlagen des Schießens mit Luftgewehr und -pistole durch die Jugendleiter gab es eine Führung durchs Schützenheim. Dann durften die Jugendlichen an die Stände treten. Beim aufgelegten Schießen mit dem Luftgewehr oder dem Lichtgewehr erzielten sie zum Teil sehr gute Teiler. Bei Spielen wie Ringe werfen, 3D-Puzzle und dem „nervösen Draht“ mussten die Mädchen und Buben ein ruhiges Händchen haben, um Punkte einzufahren. Zur Stärkung wurden Kuchen und Wiener angeboten. Bei der Siegerehrung gab es nur Gewinner, denn jeder bekam eine Urkunde und konnte sich einen Preis aussuchen.

Bild Teilnehmer Schnupperschießen mit den Jugendleitern Ingrid Singer und Markus Felbinger.

Ferienprogramm 2016

Am Schnupperschießen bei der Schützengesellschaft Paulsdorf im Rahmen des Ferienprogramms konnten diesmal 18 Mädchen und Buben ihre Treffsicherheit testen. Nach kurzer Einführung in die Grundlagen des Schießens mit Luftgewehr und -pistole durch die Jugendleiter gab es eine Führung durchs Schützenheim. Dann durften die Jugendlichen an die Stände treten. Beim aufgelegten Schießen mit dem Luftgewehr oder dem Lichtgewehr erzielten sie zum Teil sehr gute Teiler. Bei Spielen wie Ringe werfen und dem „nervösen Draht“ mussten die Mädchen und Buben ein ruhiges Händchen haben, um Punkte einzufahren. Zur Stärkung wurden Kuchen und Bratwürste angeboten. Bei der Siegerehrung gab es nur Gewinner, denn jeder bekam eine Urkunde und konnte sich einen Preis aussuchen.
ferienprogramm_2016_1

Ferienprogramm 2015

Am Schnupperschießen bei der Schützengesellschaft Paulsdorf im Rahmen des Ferienprogramms konnten diesmal 17 Mädchen und Buben ihre Treffsicherheit testen. Nach kurzer Einführung in die Grundlagen des Schießens mit Luftgewehr und -pistole durch die Jugendleiter gab es eine Führung durchs Schützenheim. Dann durften die Jugendlichen an die Stände treten. Beim aufgelegten Schießen mit dem Luftgewehr oder dem neu angeschafften Lichtgewehr erzielten sie zum Teil sehr gute Teiler. Bei Spielen wie Ringe werfen und dem „nervösen Draht“ mussten die Mädchen und Buben ein ruhiges Händchen haben, um Punkte einzufahren. Zur Stärkung wurden Kuchen und Wiener angeboten. Bei der Siegerehrung gab es nur Gewinner, denn jeder bekam eine Urkunde und konnte sich einen Preis aussuchen.
ferienprogramm_2015_1

Vereinsmeister 2015

An der Jahreshauptversammlung zeichnete Sportleiter Gerhard Singer die Vereinsmeister aus. Bei Luftgewehr (LG) Damenklasse/Altersklasse siegte Sigrid Schörner mit 372 Ringen vor Susanne Reinwald (357) und Ingrid Singer (354). In der Schützenklasse/Altersklasse LG kam Joachim Baldauf mit 360 Ringen auf Platz 1. Platz 2 belegte Gerhard Singer (332), Platz 3 Christian Schörner (316). Bei LG Damen Altersklasse/Senioren setzte sich Maria Aschenbrenner vor Marietta Reichl an die Spitze. In Luftpistole (LP) Schützenklasse/Senioren errang Siegbert Rühlicke den 1. Rang mit 358 Ringen, Markus Bechtl den 2. Platz (354), Stefan Meiler Rang 3 (336).
Jugendleiter Markus Felbinger ehrte die Vereinsmeister bei der Schützenjugend. In der Klasse Schüler LG siegte Filiz Türksever mit 162 Ringen vor Rene Zitting (115). Bei Jugend LG setzte sich Zacharias Deierl mit 258 Ringen an die Spitze. In der Klasse Jugend LP erreichte Christian Schwarz mit 277 Ringen Platz 1. Bei Junioren LP blieb Lukas Bottek mit 342 Ringen ungeschlagen.
vereinsmeister_2015_1
Foto von links: stellvertretende Jugendleiterin Ingrid Singer, Zacharias Deierl, Filiz Türksever, Lukas Bottek, Christian Schwarz, Jugendleiter Markus Felbinger.

Ferienprogramm 2014

Am Schnupperschießen im Rahmen des Ferienprogramms konnten diesmal 14 Mädchen und Buben ihre Treffsicherheit testen. Nach kurzer Einführung in die Grundlagen des Schießens mit Luftgewehr und -pistole durch die Jugendleiter gab es eine Führung durchs Schützenheim. Dann durften die Jugendlichen an die Stände treten. Beim aufgelegten Schießen erzielten sie zum Teil sehr gute Teiler. Bei Spielen wie Ringe werfen und dem „nervösen Draht“ mussten die Mädchen und Buben ein ruhiges Händchen haben, um Punkte einzufahren. Zur Stärkung wurden Kuchen und Wienerln angeboten. Bei der Siegerehrung gab es nur Gewinner, denn jeder bekam eine Urkunde und konnte sich einen Preis aussuchen.
ferienprogramm_2014_1   ferienprogramm_2014_2

Pizzaessen & Disco-Eislauf

Die Schützenjugend hat sich am 08. Februar zum Pizzaessen in der Südtiroler Weinstube mit anschließendem Discoeislauf im Amberger Eisstadion getroffen. An der Veranstaltung haben 12 Jugendliche teilgenommen.

Flyer Pizzaessen & Disco-Eislauf

Discoeislauf

am Samstag 08. Februar 2014

18:15 Uhr Treffpunkt Schützenheim
18:30 Uhr Pizza essen
20:30 – 22:00 Uhr Discoeislauf Eisstadion Amberg
ca. 22:15 Uhr Rückkehr Schützenheim

Für Mitglieder übernimmt der Verein den Eintritt ins Eisstadion und die Getränke in der Pizzeria.

Schlittschuhe bitte mitbringen oder im Eisstadion ausleihen (Gebühr: 4€).

2014_discoeislauf

Ferienprogramm 2013

Der Schützenverein Paulsdorf hat sich auch heuer wieder am Ferienprogramm der Gemeinde Freudenberg beteiligt. Sechs Jugendlich konnten dabei an einem erlebnisreichen Nachmittag den Schützenverein kennenlernen. Unter der Anleitung der Jugendleiter durfte dabei jeder versuchen mit dem Luftgewehr ins Schwarze zu treffen.

Neben der Besichtigung des Vereinsheims waren auch noch weitere Spiele geboten. So konnten die Jugendlichen beim 3D-Puzzle, Nervösen Draht oder beim Lebensgroßen Mensch-Ärgere-Dich-Nicht Punkte sammeln. Jeder Teilnehmer durfte eine Urkunde und einen Preis mit nach Hause nehmen.